Konzerterlebnisse bei voller Fahrt - Musik erleben auf dem Lastenkahn "Concordia"

Sich den Wind durch die Haare wehen lassen, den Kopf abschalten, dazu Musik für die Seele: Die Kahn-Musik auf dem historischen Lastschiff "Concordia" macht das möglich.

Gefahren wird ab 1. Juli 2018 jeden Dienstag um 20 Uhr auf demr Röblinsee. Abfahrt ist am Steg des Kulturgasthofes "Alte Reederei", Brandenburger Str. 38 in Fürstenberg/Havel.
An Bord geben sich immer 2 bis 3 Musiker ein Stell-Dich-Ein. Gestärkt wird sich mit Fischbrötchen und kalten Getränken. Mit Blick zur untergehenden Sonne erleben die Besucher zweimal 45 Minuten (plus Zugaben) wunderschöne Musik. Nach gut zwei Stunden wird wieder am Steg der "Alten Reederei" angelegt. Wenn es im Spätsommer dann abends schon richtig dunkel ist, ist der Mondaufgang zu erleben und über dem verglimmenden Abendrot die ersten Sterne zu sehen.
Neu dabei sind bei der Veranstaltungsreihe, die 2017 Premiere feierte, Gerhard Schiewe mit seinem fantastischen Tango-Akkordeon, der kunstvolle Zauberer am Kontrabass, Jaspar Libuda, Nadia Birkenstock mit ihrer stimmungsvollen keltischen Harfe, Holger Wittmann mit seiner vielseitigen Klassikgitarre und Isabel Neuenfeldt mit ihrem Programm "Schwankende Planken"... Außerdem kommen gute Freunde wieder, die schon 2017 begeistern konnten: Collec Tiv, Milan Augustiani und Torsten Puls. Bei gegebenenfalls anhaltend schlechtem Wetter wird das Konzert ins Innere der "Alten Reederei" verlegt.
Termine und Künstler: 1. Juli: Schiewe & Hanitzsch (Akkordeon, Gesang), 8. Juli: Collec-Tiv (Gitarre, Kontrabass, Gesang) 17. Juli: Torsten Puls (Gitarre, Gesang), 24. Juli: Sausebraus (Alphorn, Naturhörner), 31. Juli: Nadia Birkenstock (Harfe, Gesang), 7. August: Holger Wittmann (Gitarre), 14. August: Isabell Neuenfeldt (Akkordeon, Gesang), 21. August: Jasper Libuda (Kontrabass), 28. August: Milan Augustiani (Gitarre, Mundharmonika, Gesang)
An Bord gibt es ein WC und wärmende Decken. Für weitere Informationen und Reservierungen nehmen Sie bitte Kontakt mit Michael Wittke unter Telefon: 0172/3227421, E-Mail: altereederei(at)googlemail.com, Internet: www.AlteReederei.de auf. Der Eintritt kostet 25 Euro.