Unplanbar wie die Gegenwart. Neben dem Konzert der Vanja Sky Band Ende November wird am 5. Dezember eine neue Ausstellung in der Galerie eröffnet. Die 1966 in Zwickau geborene studierte Künstlerin Ulrike Hahn zeigt unter dem Titel "Gehen und Lassen" Malerei und Zeichnungen. Zu einem Filmabend sind die Besucher am 9. Dezember eingeladen. Dann wird der Film "Wer wir waren" vorgeführt, der morgens speziell für Schulklassen gespielt wird, am Abend wird nach dem Film dann diskutiert. In der Dokumentation wird thematisiert, was zukünftige Generationen über uns denken, wenn wir bereits Geschichte sind. Sechs Denker und Wissenschaftler reflektieren die Gegenwart und blicken in die Zukunft. Am kürzesten Tag des Jahres, dem 21. Dezember, gibt es am Morgen 9.30 und 10 Uhr ein Programm mit Kurzfilmen für die Kitas der Region, am Abend sind dann die Erwachsenen dran. 19 und 20.30 Uhr werden Kurzfilme gezeigt. Das Jahr beschließt das Team der Klosterscheune mit seinem traditionellen Weihnachtskonzert von "Art of Duo" mit Christina Löffler am Piano, Jörg Breuninger am Cello. Die Veranstaltungen im Dezember finden Sie auf der Seite der Klosterscheune, bitte hier entlang, ausführlich beschrieben. Bitte achten Sie auf die aktuelle Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg und die vorgegebenen Hygienemaßnahmen des Veranstalters. Auch dazu informieren Sie sich bitte über die Internetseite der Klosterscheune. 

Eingang zur Klosterscheune in Zehdenick

SONY DSC