Spannende Anekdoten und die faszinierenden Geschichten dieser Plätze, von denen jeder seine ganz eigene Historie hat, möchte Sabine Hahn ihren Gästen präsentieren. Durch die Wälder, Seen und die Havel hat Fürstenberg/Havel landschaftliche und historische Besonderheiten aufzuweisen. Ständige Grenzstreitigkeiten, Stadtbrände und Besetzungen prägten die Stadt und das Leben ihrer Bewohner. Maximal 15 Personen können an der circa 90 minütigen Führung teilnehmen. Der Preis pro Person beträgt 5 Euro. Treffpunkt zur Stadtführung ist der Platz vor dem russischen Denkmal im Park am Bahnhof/Bahnhofstraße/Parkstraße. Folgende Termine stehen 2021 zur Auswahl: 25. Juni, 23. Juli, 13. August, 17. September, 8. Oktober. Mehr erfahren Sie in der Tourist-Information Fürstenberg/Havel, wo Sie sich bitte für die Führungen anmelden.

Kontakt:

Tourist-Information Fürstenberg/Havel, Markt 5, 16798 Fürstenberg/Havel
Telefon: 033093/32254
E-Mail: info@fuerstenberger-seenland.de
Internet: www.fuerstenberger-seenland.de

Stadtansicht Fürstenberg/Havel vom Baalensee aus

Blick auf die Stadt Fürstenberg vom Baalensee, fotografiert am 06. Juli 2018. Foto: André Wirsig für die Regio Nord